Johann-Casimir-Pokal 2018

Submitted by Alexander Wieser on Mi, 12/12/2018 - 09:58
JCP

3. Freundschaftsschießen und Wettkampf um den „Pfalzgraf Johann-Casimir-Wanderpokal“ bei der SG Frankenthal am 17.11.2018

 

 

"Am Samstag, den 17.11.2018, fand auf der Anlage der Schützengesellschaft Frankenthal e.V. 1582 zum dritten Mal das Frankenthaler Freundschafts-schießen sowie der Mannschaftswettkampf um den "Johann-Casimir-Wanderpokal" statt.

 

Der Wanderpokal wurde in Anlehnung an die durch den Pfalzgraf Johann-Casimir erlassene Verordnung von 1582 gestiftet.

Dort heißt es unter anderem das die Frankenthaler Bürger das Recht erhalten einen Schützenverein zu gründen, was im gleichen Jahr auch zur Gründung desselben führte.

Dieser Anlass soll mit dem Wettkampf um den Pokal gewürdigt und das Andenken und die Tradition dadurch aufrecht erhalten werden.

 

In gelöster und freundschaftlicher Atmosphäre konnten die anwesenden Mitglieder der SG Frankenthal, Schützen mehrerer auswärtiger Vereine (u.a. Old West Firearms

Homburg / Saarland, Großkaliberschützengruppe Taunus und SG 1851 Ludwigshafen) begrüßen.

Insgesamt waren von gemeldeten 23 Schützen 20 am Start.

 

Den Wettkampf um den Wanderpokal bestritten eine Mannschaft der GSG Taunus, und drei Mannschaften der SG Frankenthal.

Die Wertung hierfür wurde in einer DSB Großkaliber Pistole/Revolver Disziplin und einer BDS Kleinkalibergewehr Disziplin ermittelt.

Nach einem packendem Wettkampf konnte die 1. Mannschaft der SG Frankenthal mit 1504 Ringen (von 1650 Ringen) die höchste Gesamtringzahl in beiden Disziplinen erringen und somit den Sieg und den Wanderpokal für sich beanspruchen.

 

Die weiteren Platzierungen der Mannschaften:

 

2. Platz:          SG Frankenthal 2     (1417 Ringe)

3. Platz:          SG Frankenthal 3     (1358 Ringe)

4. Platz:          GSG Taunus             (1349 Ringe)

 

Weiterhin wurde noch drei Einzelschützenwettbewerbe auf dem 100m Stand mit dem Großkaliberzielfernrohrgewehr und auf dem 25m Stand auf Fallscheibe mit dem GK- und KK Unterhebelrepetierer (UHR) auf die entsprechende Fallscheibe geschossen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Die ersten drei Platzierungen der Einzelwettbewerbe:

 

Großkaliberzielfernrohrgewehr:

 

1.         Katja JAHR              (SG 1851 Ludwigshafen)                 mit 96 von 100 Ringen

2.         Jürgen ADRIAN      (SG Frankenthal)                             mit 95 Ringen

3.         Alexander WIESER (SG Frankenthal)                             mit 94 Ringen          

 

KK-Unterhebelrepetierer (4 Durchgänge)

 

1.         Nicky BENDEL        (SG Frankenthal)                             30,31 sek.

2.         Alexander WIESER (SG Frankenthal)                             33,31 sek.

3.         Axel Hohenstein        (GSG Taunus)                                  39,01 sek.      

 

GK-Unterhebelrepetierer (4 Durchgänge)

 

1.         Alexander WIESER (SG Frankenthal)                             34,21 sek.

2.         Mike FRANK           (SG 1851 Ludwigshafen)                 39,87 sek.

3.         Nicky BENDEL        (SG Frankenthal)                             40,86 sek.      

 

Nach der Siegerehrung, bei der zusätzlich noch je ein Gutschein in Höhe von 75€ unter den teilnehmenden Einzelschützen und ein Gutschein für ein Essen über 100€ unter den Mannschaften verlost wurde, endete die Veranstaltung gg. 17.45h.

 

Es würde uns freuen, wenn wir zum 4. Freundschaftsschießen 2019 weitere Vereine und deren Schützen in Frankenthal begrüssen dürften.

 

Einen besonderen Dank an dieser Stelle an alle Mitgliedern der SG Frankenthal, die zu einem guten Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben.

 

Für den Vorstand

 

Peter Michl

Sportleiter

SG Frankenthal e.V. 1582